Motus - Quality Connects

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kabelkonstruktion
Individuell und immer perfekt!

Jeder Kunde hat andere Anforderungen. Kaum eine Anwendung gleicht exakt einer anderen. Darum bieten wir Speziallösungen für jeden Aufgabenbereich und jede Branche an. In enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern entwickeln wir Komplettlösungen, die von der Litze bis zum Mantel perfekt auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt sind. Unser Ziel ist es eine perfekte Komposition aus Isolierungen, Bandierungen und Schirmen zu finden, um Ihnen als Kunden eine perfekte Lösung zu präsentieren.

Damit auch in punkto Sicherheit alles reibungslos läuft, setzen wir auf modernste Prüftechnik und unterziehen jedes Produkt einer ausführlichen, dokumentierten Warenausgangskontrolle.

Leiteraufbau & Leitermaterial

Für bewegten Einsatz werden hauptsächlich flexible Litzenleiter eingesetzt. Die Temperaturbeständigkeit und Leitfähigkeit wird durch die Legierung des Werkstoffes definiert. Hierfür kommen Litzenleiter von 0,035 mm² (AWG32) bis 300 mm² (600kcmil) zum Einsatz.

Die zentralen Leitermaterialien sind Kupfer blank, verzinnt, versilbert, vernickelt und für hohe Temperaturbeständigkeit rein Nickel. 

Aderisolation

Ihr Einsatzzweck und die Umgebungstemperatur sind die wesentlichen Faktoren für die Bestimmung der Isolierung. Technisch gesehen sind uns hier kaum Grenzen gesetzt. Dauertemperaturen von +1000°C oder Beschleunigungen von 20 m/sec² sind bei uns an der Tagesordnung.

Die gängigsten Aderisolierungen sind: PVC, PE, PP, PA, TPE´s, ETFE, FEP, PTFE, PFA, diverse Gummi-Mischungen, EVA, Silikon, Glasseide, Schaum-PE, vernetzte Kunststoffe, sowie halogenfreie Polymere.

Verseilung

Das Verseilen der einzelnen Komponenten wird individuell an den Einsatzzweck einer Leitung angepasst. Die Möglichkeiten sind vielfältig und beeinflussen Lebensdauer, Biegeradius, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Bei einem Großteil unserer Produkte erfolgt die Verseilung rückdrehfrei. Diese spannungsfreie Lagenverseilung bietet das höchste Maß an Sicherheit für die Lebensdauer Ihrer Leitung.

Die vorwiegenden Verseilarten sind: Paarig, Lagen- und Bündelverseilung

Bandierungen

Der Einsatzzweck einer Leitung definiert die Wahl der Bandierung. Diese erfüllen im Kabelinneren mehrere zentrale Aufgaben. Speziell bei hochflexiblen Leitungen verhindern Bandierungen die Reibung zwischen verschiedenen Kabelelementen und hemmen somit das Risiko eines Aderbruchs. Außerdem bieten sie Schutz vor Flammen und eindringendem Wasser.

Die gängigsten Bandierungen hierfür sind: Vlies-Folie, Kunststofffolie, Te_ on- Folie, Quell-Vlies, Brand-Vlies

Schirmungen

Schirmungen dienen hauptsächlich zur Sicherstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit einer Leitung. Sie verhindern nicht nur, dass elektrische Strahlen und elektromagnetische Felder austreten, sondern auch das Eindringen externer Strahlung in das Kabelinnere. Darüber hinaus gibt es Schirmungen gegen mechanische Einwirkung von außen. In den häufigsten Fällen werden verschiedene Schirme in einem Kabel kombiniert.

Die wichtigsten Abschirmungen hierfür sind: Geflecht oder Umlegung aus blanken, verzinnten oder versilberten Kupferdrähten, aluminiumkaschierte Kunststofffolien, Stahldrahtgeflecht

Außenmantel

Einsatz- und Umgebungsbedingungen, sowie die geforderte Temperatur bestimmen die Wahl des geeigneten Mantelmaterials.

Die wichtigsten Materialien hiefür sind: PVC, PE, PP, PUR, TPE, ETFE, FEP, PTFE, PFA, diverse Gummimischungen, EVA, Silikon, Glasseide, vernetzte Kunststoffe, sowie halogenfreie Polymere.

Bedruckung und Mantelfarbe

Bei unseren Sonderkonstruktionen ist nicht nur das Kabelinnere kundenspezifisch. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir die Farbe des Außenmantels und die passende Bedruckung.

Approbationen

Damit die Leitungen in den unterschiedlichsten Ländern und Anwendungen eingesetzt werden dürfen, gibt es verschiedene Vorschriften bezüglich der Approbation. Unsere Produkte entsprechen den gängigsten deutschen und internationalen Normen. Mit über 500 UL-Approbationen haben wir für nahezu jeden Einsatzzweck eine passende Norm parat.

Die häufigsten Approbationen hierfür sind: VDE, HAR, DIN, UL, CSA, CE

Erfahren Sie mehr über Ihre
individuellen Gestaltungsmöglichkeiten:

dazu einfach mit dem Cursor auf die
markierten Stellen klicken.

Service ist unser Anliegen. Deshalb sind wir immer für Sie erreichbar, bieten Ihnen kompetente Ansprechpartner, die sich mit Ihren Anliegen auskennen und helfen mit Expertenwissen und logistischer Erfahrung weiter

Sprechen Sie uns jederzeit an.

Telefonischer Kundensupport
(Mo bis Fr: 8:00 bis 18 Uhr)

Kundensupport via E-Mail
(24 Stunden/ 7 Tage die Woche)

+49 (0) 79 42/94 66 90

info@motus-technik.de

Nutzen Sie unser komfortables Kontaktformular






CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.